Toolmatic Light Automat (Lichtautomat)

Version Product Version License Actions

Die Toolmatic Bibliothek ist eine kleine Tool-Sammlung im Zusammenhang mit HomeMatic/IP Geräten.
Hauptsächlich beinhaltet sie kleine Erweiterung zur Automatisierung von Aktoren oder erleichtert das Steuern von Geräten bzw. bietet mehr Komfort bei der Bedienung.

Der Lichtautomat überwacht und schaltet das Licht automatisch nach einer bestimmten Zeit wieder aus.

Inhaltverzeichnis

  1. Funktionsumfang
  2. Voraussetzungen
  3. Installation
  4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon
  5. Statusvariablen und Profile
  6. WebFront
  7. PHP-Befehlsreferenz
  8. Versionshistorie

1. Funktionsumfang

  • Überwacht und schaltet das Licht automatisch nach einer bestimmten Zeit wieder aus.
  • Dabei wird der Schaltstatus eines HomeMatic Tasters (z.B. HM-LC-Sw1PBU-FM) überwacht.
  • Bei Variablenänderung der Statusvariable (STATE)) wird ein Timer gestartet.
  • Nach eingestellter Zeit wird der Staus wieder zurückgestellt ("STATE" = flase).
  • Sollte das Licht schon vorher manuell aus geschalten worden sein, wird der Timer deaktiviert.
  • Zusätzlich bzw. ausschließlich kann ein Script ausgeführt werden.
  • Dauerbetrieb mittels hinterlegter boolean Variable, wenn true wird kein Timer gestartet.
  • Hinterlegung eines Wochenplans zum gezielten Aktivieren bzw. Deaktivierung des Automaten
  • Modul mit Bewegungsmelder, wenn dieser aktiv ist wird der Timer immer wieder erneuert.
  • Über die Funktion TLA_Duration(id, minuten) kann die Wartezeit via Script (WebFront) gesetzt werden.
  • Statusvariable muss nicht von einer HM-Instanze sein, kann auch einfach eine boolsche Variable sein.

2. Voraussetzungen

  • IP-Symcon ab Version 5.1

3. Software-Installation

  • Über den Modul Store das Modul Toolmatic Light Automat installieren.
  • Alternativ Über das Modul-Control folgende URL hinzufügen.
    https://github.com/Wilkware/IPSymconLightAutomat oder git://github.com/Wilkware/IPSymconLightAutomat.git

4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon

  • Unter ‚Instanz hinzufügen‘ ist das Lichtautomat-Modul (Alias: Treppenautomat, Tasterschaltung) unter dem Hersteller ‚(Geräte)‘ aufgeführt.

Konfigurationsseite:

Name Beschreibung
Statusvariable Quellvariable, über welche der Automat getriggert wird. Meistens im Kanal 1 von HomeMatic Geräten zu finden und ist vom Typ boolean und hat den Namen "STATE" (z.B: wenn man die Geräte mit dem HomeMatic Configurator anlegen lässt.).
Dauer (in Minuten) Zeit, bis das Licht(Aktor) wieder ausgeschaltet werden soll.
Bewegungsvariable Statusvariable eines Bewegungsmelders (true = Anwesend; false = Abwesend).
Dauerbetrieb Statusvariable, über welchen der Automat zeitweise deaktiviert werden kann (true = Dauerbetrieb).
Gleichzeitiges Ausführen eines Scriptes. Schalter, ob zusätzlich ein Script ausgeführt werden soll (IPS_ExecScript).
Skript Script(auswahl), welches zum Einsatz kommen soll.
Zeitplan Wochenprogram, welches den Bewegungsmelder zeitgesteuert aktiviert bzw. deaktiviert.
Nur Script ausführen – kein Ausschaltvorgang! Schalter, ob nur das Script ausgeführt werden soll, kein Schaltvorgang.
Statusvariable ist eine reine boolsche Variable! Schalter, ob die Statusvariable über HM-Befehl geschaltet werden soll oder einfach ein nur einfacher boolscher Switch gemacht werden soll.

5. Statusvariablen und Profile

Es werden keine zusätzlichen Profile benötigt.

6. WebFront

Es ist keine weitere Steuerung oder gesonderte Darstellung integriert.
Der Dauerbetrieb kann über einen einfachen Switch im WF realsiert werden.
Die Wartezeit kann auch über ein Textfeld oder Variablenprofil und Script gesteuert (TLA_Duration) werden.

7. PHP-Befehlsreferenz

void TLA_Trigger(int $InstanzID);

Schaltet das Licht (den Actor) aus.
Die Funktion liefert keinerlei Rückgabewert.

Beispiel: TLA_Trigger(12345);

void TLA_Duration(int $InstanzID, int x);

Setzt die Wartezeit (Timer) auf die neuen ‚x‘ Minuten.
Die Funktion liefert keinerlei Rückgabewert.

Beispiel: TLA_Duration(12345, 10); Setzt die Wartezeit auf 10 Minuten.

8. Versionshistorie

v4.0.20200421

  • NEU: Zeitplan hinzugefügt
  • NEU: Unterstützung für die Erstellung eines Wochenplans
  • FIX: Interne Bibliotheken überarbeitet
  • FIX: Dokumentation überarbeitet

v3.3.20190818

  • NEU: Umstellung für Module Store
  • FIX: Dokumentation überarbeitet

v3.2.20170322

  • FIX: Anpassungen für IPS Version 5

v3.1.20170120

  • FIX: Korrekte Auswertung der Schaltvariable.

v3.0.20170109

  • NEU: Dauerbetrieb miitels hinterlegter boolean Variable, wenn true wird kein Timer gestartet.
  • NEU: Modul mit Bewegungsmelder, wenn dieser aktiv ist wird der Timer immer wieder erneuert.
  • NEU: Über die Funktion TLA_Duration(id, minuten) kann die Wartezeit via Script (WebFront) gesetzt werden.

v2.0.20170101

  • FIX: Umstellung auf Nachrichten (RegisterMessage/MessageSink)
  • NEU: Erweiterung zum Ausführen eines Scriptes

v1.0.20161220

  • NEU: Initialversion

Entwickler

Spenden

Die Software ist für die nicht kommzerielle Nutzung kostenlos, Schenkungen als Unterstützung für den Entwickler bitte hier:

License

Lizenz

Licence