Toolmatic Contact Sensor (Fenster- und Türkontakt)

Version Product Version License Actions

Die Toolmatic Bibliothek ist eine kleine Tool-Sammlung im Zusammenhang mit HomeMatic/IP Geräten.
Hauptsächlich beinhaltet sie kleine Erweiterung zur Automatisierung von Aktoren oder erleichtert das Steuern von Geräten bzw. bietet mehr Komfort bei der Bedienung.

Der Fenster- und Türkontakt meldet entsprechend hinterlegter Verzögerungszeit das Öffnnen selbiges und kann dann verschiedene Schaltaktionen ausführen.

Wer die Meldungsverwaltung (Thema: Meldungsanzeige im Webfront) kann sich über den Schaltvorgang informieren lassen.

Inhaltverzeichnis

  1. Funktionsumfang
  2. Voraussetzungen
  3. Installation
  4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon
  5. Statusvariablen und Profile
  6. WebFront
  7. PHP-Befehlsreferenz
  8. Versionshistorie

1. Funktionsumfang

  • Verzögertes Absenken der Heizung entsprechend eingestellter Zeit
  • Schalten von bis zu 2 Heizkörpern (Thermostaten bzw. Ventilantrieben)
  • Bedingtes Schalten in Abhängigkeit …
    • der Ventilstellung / Ventilöffnung
    • der Differenz zwischen Aussen- und Innentemperatur

2. Voraussetzungen

  • IP-Symcon ab Version 5.2
  • Heizkörpersteuerung via HmIP-WTH2 oder HmIP-eTRV(-2)

3. Installation

  • Über den Modul Store das Modul Toolmatic Contact Sensor installieren.
  • Alternativ Über das Modul-Control folgende URL hinzufügen.
    https://github.com/Wilkware/IPSymconContactSensor oder git://github.com/Wilkware/IPSymconContactSensor.git

4. Einrichten der Instanzen in IP-Symcon

  • Unter ‚Instanz hinzufügen‘ ist das Fenster- und Türkontakt-Modul (Alias: Door Contact oder Window Contact) unter dem Hersteller ‚(Geräte)‘ aufgeführt.

Konfigurationsseite:

Name Beschreibung
Stausvariable (Kontakt-Sensor) Variable, welche den Kontaktstatus (offen/geschlossen) signalisiert
Reaktionszeit (Verzögerung) Zeit zwischen Erkennen und Schalten
Steuerung 1 (Heizung) Steuerungskanal des ersten Heizungsthermostats oder -stellantriebs
Steuerung 2 (Heizung) Steuerungskanal des zweiten Heizungsthermostats oder -stellantriebs
Außentemperatur (Klima) Aktuelle Außentemperatur
Innentemperatur (Klima) Aktuelle Raumtemperatur
Checkbox Ventilöffnung (Bedingtes Schalten) Bedingung, nur Absenken wenn gerade geheizt wird (Ventilstellung > 0%)
Positionsvariable (Bedingtes Schalten) Variable, welche die aktuelle Ventilposition enthält
Checkbox Temperatur (Bedingtes Schalten) Bedingung, nur Absenken wenn Differenz (Schwellwert) zwischen Außen- und Innentemperatur eingestellten Wert überschreitet
Temeraturdifferenz (Bedingtes Schalten) Schwellert zwischen Außen- und Innentemperatur
Meldungsscript (Meldungsverwaltung) Skript ID des Meldungsverwaltungsscripts
Raumname (Meldungsverwaltung) Text zur eindeutigen Zuordnung des Raums
Lebensdauer der Nachricht (Meldungsverwaltung) Wie lange so die Info angezeigt werden?

5. Statusvariablen und Profile

Es werden keine zusätzlichen Statusvariablen/Profile benötigt.

6. WebFront

Es ist keine weitere Steuerung oder gesonderte Darstellung integriert.

Hinweis: Das Script ‚Meldungsanzeige im Webfront‘ (Meldungsverwaltung) wird unterstützt.

7. PHP-Befehlsreferenz

void TCS_Delay(int $InstanzID, int $Seconds);

Setzt die Verzögerungs-/Reaktionszeit (Timer) auf die neuen ‚x‘ Sekunden.
Die Funktion liefert keinerlei Rückgabewert.

Beispiel: TCS_Delay(12345, 60);

HINWEIS: Durch das Aufrufen der Funktion wird die Konfiguration neu geschrieben, dieses kann bei gleichzeitig geöffneter Konfiguration (Konfigurationsformular) zu Verlust noch nicht gespeicherter Veränderungen führen.

8. Versionshistorie

v1.0.20200515

  • NEU: Initialversion

Entwickler

Spenden

Die Software ist für die nicht kommzerielle Nutzung kostenlos, Schenkungen als Unterstützung für den Entwickler bitte hier:

License

Lizenz

Licence